UNISTRASI - Università per Stranieri di Siena - Ateneo Internazionale
Sprachwissenschaft und interkulturelle Kommunikation

 /   /    

Studienklasse LM39 – Linguistik (2 Jahre)

Lehrziele

Der Studiengang zielt darauf ab, den Studenten in Methoden und wissenschaftlichen Inhalten im Bereich Sprachwissenschaft auszubilden, sowie eine umfassende Kenntnis der modernen Sprachen und die Fähigkeit zu vermitteln, diese Kenntnisse im Beruf anzuwenden.

Der Kurs ermöglicht eine Vertiefung der im ersten Studienzyklus erhaltenen Ausbildung mit besonderem Bezug auf die sprachwissenschaftlichen und sprachdidaktischen Theorien, auf die Beschreibungsmodelle der Sprachsysteme (mit besonderem Hauptaugenmerk auf die historische und soziokulturelle Dimension), auf die Dynamiken des interlingualen und interkulturellen Kontakts.

Berufsaussichten

Der Kurs hat das Ziel, eine intellektuelle Fachkraft auszubilden, die in der Lage ist, im europäischen und internationalen Kontext tätig zu werden, in allen Sektoren, in denen erweiterte Sprachkenntnisse in Theorie und Anwendung vorgesehen sind und vor allem im Bereich der Spracherziehung, des mehrsprachigen und multimedialen Verlagswesens, der internationalen Kooperation, beim Management des interlingualen und interkulturellen Kontakts, in den Bereichen der Kommunikation und der Medien wie auch in der wissenschaftlichen Forschung auf universitärer Ebene.

Der Studiengang gliedert sich in zwei Ausbildungszweige:

  • Didaktik der italienischen Sprache für Ausländer: Das Curriculum ist als Fortsetzung der Ausbildung von Dozenten für Italienisch als Zweitsprache gedacht.
  • Orientalische Sprachen für die interkulturelle Kommunikation, die die Perfektionierung der Kenntnis von einer orientalischen Sprache (Arabisch, Chinesisch) und deren Kultur ermöglicht.



Kontakt: info@unistrasi.it