UNISTRASI - Università per Stranieri di Siena - Ateneo Internazionale
Universität für Ausländer Siena - Internationale Hochschule

 / 

Die Universität für Ausländer in Siena ist eine öffentliche italienische Universität, die auf den Unterricht der italienischen und anderer Sprachen, auf die wissenschaftliche Forschung über die Verbreitung der Sprache und der italienischen Kultur weltweit und den Kontakt zwischen italienischer Sprache und Kultur mit anderen Sprachen und Kulturen spezialisiert ist.

Lehrveranstaltungen

  • Bachelor- und Master bzw. Magisterstudiengänge für Italiener und Ausländer in den Bereichen der Didaktik und Förderung der italienischen Sprache und Kultur, der Sprach- und Kulturmittlung und der Übersetzung im Bereich Tourismus und Unternehmen.
  • Masterstudiengänge der ersten und zweiten Ebene
  • Spezialisierungsdiplom in Didaktik des Italienischen als Fremdsprache
  • Doktoratsstudium
  • Kurse für italienische Sprache und Kultur
  • Fortbildungs-, Ausbildungs- und Spezialisierungskurse für Lehrer für die Sprache Italienisch als Zweitsprache
  • E-Learning und Fernunterricht
  • Sprachenzertifikate und Zertifizierungen in Didaktik

Für die Studiengänge, das Magisterstudium, den Master, die Spezialisierung und die Zertifizierungen in Didaktik können sich sowohl italienische als auch ausländische Studentinnen und Studenten einschreiben. Die Kurse in italienischer Sprache und Kultur werden für die ausländischen Studenten angeboten, die die Möglichkeit haben, auch die CILS Prüfungen abzulegen (CILS Zertifizierung für Italienisch als Fremdsprache).

An der Universität für Ausländer in Siena kann man sowohl europäische Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch) als auch nicht-europäische (Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch) erwerben, um in den Bereichen Tourismus, Übersetzung, Wirtschaft, Recht und Soziologie tätig zu werden.

Die Universität hat in den Jahren von 2004 bis 2013 bereits acht Mal das Europäische Sprachensiegel für Sprachenprojekte verliehen bekommen, die dem Unterricht und dem Erwerb von Sprachen mittels Innovationen und effektiven Lehr- und Lernmethoden einen Impuls gegeben haben und damit die Sensibilisierung der europäischen linguistischen Vielfalt begünstigt und die Bürger zur lebenslangen Mehrsprachigkeit motiviert haben.

Des Weiteren hat die Hochschule die Zertifizierung nach der Qualitätsmanagementnorm UNI EN ISO 9001:2008 für alle didaktischen Aktivitäten erhalten: Studiengänge und Postgraduale Studiengänge, Sprachkurse, Zertifizierung CILS und DITALS, eine Garantie für Qualität und Zuverlässigkeit für alle Studenten.

Warum man an der Universität für Ausländer in Siena studieren sollte:

  • Weil es eine internationale Hochschule mit Studenten aus aller Welt ist
  • Weil sie ein günstiges Umfeld für den Erwerb der italienischen und der anderen Sprachen und das Wissen über die Kulturen bietet.
  • Weil sie die internationale Mobilität der Studenten und Dozenten durch Austausch und gegenseitige Bereicherung fördert, was zur Qualitätssteigerung der Didaktik und der Forschung beiträgt.
  • Weil sie sich bemüht, den ausländischen Studenten Stipendien und den Absolventen der Studiengänge Praktika im Ausland anzubieten.
  • Weil sie sich in einer Stadt befindet, die sicher und reich an Kultur ist.


Übersetzung von Sonja Hoesch